Vorher sehen, wie Ihr schönes Lächeln einmal aussehen wird…, der Invisalign Outcome Simulator machts möglich!

Die digitale Kieferorthopädie mit innovativer 3D-Technologie ist längst in die Kieferorthopädie Andersson & Gaugel in Köln eingezogen. Schon vorher sehen, wie ihr Lächeln nach der Behandlung einmal aussehen wird, mit dem Invisalign Outcome Simulator ist es nun möglich. Der digitale 3D-Workflow macht die Zahnkorrektur für Patienten/Innen nicht nur angenehmer, sondern macht die Behandlung auch schneller und effektiver.

„Nun können wir unseren Patienten/Innen sofort den Unterschied zwischen ihrer aktuellen Zahnfehlstellung, die wir beim ersten 3D-Scan ihrer Zähne ermitteln und dem möglichen Endergebnis der Invisalign Zahnkorrektur zeigen“, erzählt Kieferorthopäde Dr. Helmut Gaugel.

Eindrucksvoll und nachvollziehbar können Sie in diesem Video sehen, wie es funktioniert.

Bereits nach wenigen Minuten ist es Ihnen möglich, nachdem mit dem iTero® Element™ Intra-Oralscanner ein hoch präzises 3D-Abbild Ihres Mundraumes erstellt wurde, in einer 3D-Realtime-Simulation das fertige Ergebnis Ihrer Invisalign-Zahnkorrektur zu sehen.

„Eine gute Sache, um Patienten und Patientinnen zu motivieren“, so Kieferorthopädin Catarina Andersson. „Denn Patienten/Innen die bereits am Anfang sehen, wie schön ihr Lachen mit gesunden, geraden Zähnen einmal aussehen wird, sind mehr motiviert, die Zahnklammern regelmäßig zu tragen. Das wiederum beschleunigt zusätzlich den Prozess der Zahnregulierung.

SEEING IS BELIEVING!“