Kreuzbiss-Korrektur: Cross-bite-correction with eCligner®

kreuzbissProf. Dr. TaeWeon Kim, Seoul und Dr. Helmut Gaugel aus Köln veröffentlichten wieder einmal einen Artikel in der KFO-Intern zum Thema: Die Behandlung eines frontalen Kreuzbisses und eines seitlichen Kreuzbisses mit dem eCligner® System. Kieferorthopäde Dr. Helmut Gaugel von der Kölner Kieferorthopädie Andersson & Gaugel verfasst immer wieder interessante wissenschaftliche Artikel rund um die Kieferorthopädie. Unter der Rubrik „Publikationen“, die wir auf der Praxis-Webseite Andersson & Gaugel immer wieder aktualisieren, können Sie sich einmal umschauen. Vielleicht finden Sie ja noch den einen oder anderen Artikel, der Sie interessiert.

Hier können Sie jedenfalls den neuesten Artikel zu Korrektur frontaler & seitlicher Kreuzbiss – Cross-bite-correction with eCligner® ansehen.

Übrigens: Der Kreuzbiss zählt zu einer der häufigsten Fehlstellungen bei Kindern und Jugendlichen und bezeichnet eine Anomalie, bei der die Front- oder Seitenzähne im Oberkiefer zu weit nach innen oder im Unterkiefer zu weit nach außen stehen und die Zähne somit nicht richtig miteinander schließen können. Normalerweise beißen die Zähne ineinander, ähnlich wie bei einem Zahnrad, doch in diesem Fall beißen die Zähne des Ober- und Unterkiefers seitlich aneinander vorbei.

In unserem Bild Abb. 4 zeigt das Ergebnis nach einer erfolgreichen Behandlung mit dem eCligner® System.

Quelle: PDF Cross-bite-correction with eCligner® aus KFO-Intern 11-2015